Crowdfunding

Deine Idee gefällt allen: Crowdfunding im Hufeisen

„Crowdfunding“, ein zusammengesetzter Begriff aus den englischen Worten „crowd“ (dt.: Menge) und „funding“ (dt.: Finanzierung), beschreibt eine besondere Form der Projektfinanzierung: Viele kleine Geldbeträge summieren sich schnell zu einer stattlichen Summe – so ermöglicht statt eines einzelnen Investors eine Vielzahl von Personen, dass ein Projekt umgesetzt werden kann.

Besonders interessant ist Crowdfunding deshalb für Vereine oder Privatpersonen, deren Projekte einen konkreten, individuellen Mehrwert bieten oder mit denen sich regional viele Menschen identifizieren können. Auch kleinere Projekte, die unter die Mindestförderung fallen oder bei denen Eigenkapital fehlt, profitieren vom Crowdfunding.

Sie wollen andere überzeugen, mitzumachen? Sie brauchen Informationen zum Ablauf eines Crowdfundings? Sie suchen geeignete Plattformen? In der Infobox sind Informationsangebote des Regionalmanagements verlinkt.

Sie haben anderweitige Rückfragen oder brauchen Unterstützung? Melden Sie sich gerne bei Regionalmanagerin Mona Berstermann!

Schnell informiert

Was ist Crowdfunding? Und welche Plattformen kann ich nutzen?

Informationen hierzu finden Sie im folgenden Infoblatt zum Download

 

 

Leicht verständlich wird die Idee des Crowdfundings auch auf dem Download erklärt.

 

Auf einem Blick

Weitere Informationen

Kontakt

  • Ansprechpartnerin ILEK Hufeisen:
    Mona Berstermann

  • Rathausallee 1, D-49134 Wallenhorst
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2016 – 2020 Gemeinde Wallenhorst. Alle Rechte vorbehalten.