Thema im Fokus

Einige Themen sind besonders wichtig, vielseitig oder kontrovers. Andere bieten sich besonders an, um zum Nachdenken über unseren Umgang mit der Natur oder der Gesellschaft anzuregen.

In der Rubrik „Thema im Fokus“ finden Sie informative ebenso wie nachdenkliche und aktivierende Beiträge zum „großen Ganzen“.

Sie haben ein Thema, das nicht nur für Sie von besonderer Wichtigkeit ist? Ich freue mich über Ideen und Ihren Input.

Cornelia Holthaus I Regionalmanagement ILEK Hufeisen I 05407.888-816 I Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Freitag, 22.12.2017

Jahresrückblick 2017

Und schon neigt sich auch dieses Jahr wieder dem Ende zu. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht, wenn intensiv gemeinschaftlich gearbeitet wird. Im Jahr 2017 wurden gemeinsam mit den Kommunen, Vereinen und Verbänden, Wirtschafts- und Sozialpartnern, Einwohnerinnen und Einwohnern viele Projekte geplant, angestoßen und umgesetzt. Genaueres erfahren Sie in unserem kurzen Rückblick in Links im Folgenden. Am Ende dieses spannenden Jahres verabschiede ich mich in die Weihnachtspause und wünsch...
Mittwoch, 2.08.2017

„Earth Overshoot Day“ macht auf den Verbrauch natürlicher Ressourcen aufmerksam

  Klima- und Ressourcenschutz ist ein wichtiges Thema von globaler Dimension, das bei jedem Einzelnen anfängt. Darauf macht seit vielen Jahren der „Earth Overshoot Day“ (Weltüberlastungstag) aufmerksam. Er markiert den Zeitpunkt, an dem die Menschheit rechnerisch die natürlichen Ressourcen der Erde verbraucht hat. 2017 fällt der Earth Overshoot Day bereits auf den 2. August. Damit ist es das früheste Datum, seit der globale „Overshoot“ in den 1970er Jahren begann. Im Detail heißt das: Die ...
Donnerstag, 16.03.2017

Sanieren - wie geht das?

Es zieht durch die Fensterritzen, der Fußboden ist ständig kalt und die Heizkosten gehen sprichwörtlich durch die Decke? Dann ist es möglicherweise an der Zeit, über eine energetische Sanierung des Eigenheims nachzudenken. Als Hauseigentümer stellt man sich natürlich viele Fragen: Wie fange ich an? Was kommt da finanziell auf mich zu? Wer berät mich neutral? Mit einem neuen Beratungsportal möchte der Landkreis Osnabrück Hauseigentümern einen Leitfaden an die Hand geben, der dabei hilft, die ...
Donnerstag, 23.02.2017

Im Interview: Schullandheim Mentrup-Hagen e.V.

Das Regionalmanagement unterstützt Kommunen, Vereine und Privatpersonen dabei, Projektideen auszuarbeiten, einen Finanzierungsplan aufzustellen, Förderungen zu finden und Anträge zu formulieren. Wie aber gestaltet sich dieses in der Praxis? Im Interview berichtet Christel Pohlmann vom Schullandheim Mentrup-Hagen e.V. aus erster Hand von ihren Erfahrungen mit dem Regionalmanagement. Frau Pohlmann, bei welchem Projekt hat Sie das Regionalmanagement unterstützt? Ich gehöre zum Vorstand des Sc...
Freitag, 10.02.2017

Kompakt informiert: Der Info-Flyer des Regionalmanagements

Die ILE-Region „Hufeisen“ lebt vom Einsatz der vielen engagierten Vereine, Ehrenamtlichen und Privatpersonen, der Kommunalpolitiker und von Unternehmen. Ihnen allen steht Cornelia Holthaus als Regionalmanagerin zur Seite: bei Konzeptionen und Projekten, bei der Fördermittelsuche und beim Netzwerken und vielem mehr – die Integrierte Ländliche Entwicklung hat viele Facetten! Die vielfältigen Leistungen des Regionalmanagements und die förderrechtlichen Hintergründe der ILE-Region, des ILEK und ...

Auf einem Blick

Weitere Informationen

Kontakt

  • Ansprechpartner ILEK Hufeisen:
    Mona Berstermann
  • Rathausallee 1, D-49134 Wallenhorst
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2016 – 2020 Gemeinde Wallenhorst. Alle Rechte vorbehalten.