• Aktuelles
    | Montag, 17.10.2022

Glaube und Aberglaube

Gästeführung per Fahrrad am Reformationstag

Das Thema einer Radtour, die der Hufeisen-Guide Peter Simon am Montag, den 31. Oktober anbietet, ist „Glaube und Aberglaube“, das in Wallenhorst ganz besondere – und in Deutschland einmalige – Kapriolen schlug.

Dabei werden beispielsweise die Ruller Wallfahrtskirche, die Piussäule und Alte Alexanderkirche angefahren – ebenso wie die Großsteingräber der Megalithkultur, zu deren Zerstörung bereits seit Karl dem Großen immer wieder aufgerufen wurde, weil sie heidnischer Natur sind. Auch die Benennung des Hexensteins oder Teufelssteins hat diesen Zusammenhang. Einer dieser zahlreichen Steine steht auch auf dem Programm, wodurch sich die Tour in das Belmer Gemeindegebiet erstreckt.

Informationen und Anmeldung

Die Tour dauert etwa vier Stunden und beginnt um 11 Uhr an der Annakapelle im Wallenhorster Zentrum. Bei Dauerregen findet die Tour nicht statt. Anmeldungen nimmt Peter Simon unter Telefon 05407 8575577 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person.

Weitere Angebote

Die Hufeisen-Guides sind zertifiziert mit der eingetragenen Marke „Gästeführen mit Stern“ und bieten auch weitere Radtouren und Führungen in der Hufeisen-Region an. Für Gruppen und Unternehmen werden auf Anfrage gern individuelle Angebote konzipiert. Weitere Informationen stehen auf der Internetseite www.hufeisen-route.de/service zur Verfügung.

Auf einem Blick

Weitere Informationen

Kontakt

  • Ansprechpartnerin ILEK Hufeisen:
    Vera Placke

  • Rathausallee 1, D-49134 Wallenhorst
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2016 – 2020 Gemeinde Wallenhorst. Alle Rechte vorbehalten.